Familienmesse - jeden Sonntag um 10.00 h

GENERATIONENVERBINDEND
Es ist Sonntag, die Kirchglocken läuten. Nicht nur Familien füllen nach und
nach die Kirche, sondern auch Alleinstehende und Senioren freuen sich auf
diesen Gottesdienst.

GEMEINSAM FEIERN
In einer Messe gibt es keine Besucher, sondern alle sind Mitfeiernde:
gemeinsam singen, beten, etwas erzählen oder vorlesen, musizieren,
Technik bedienen etc. Durch diese aktive Teilnahme eines jeden wird
diese Messe sehr ansprechend und vielfältig.

VORBEREITUNG IN DEN WOHNQUARTIEREN

Vorbereitet wird jede Familienmesse im Miteinander. Dies ist uns sehr wertvoll, weil dadurch das Leben der Menschen in der Liturgie aufgenommen wird. Diese Vorbereitungstreffen finden zu Hause bei den Menschen der Pfarrei statt: mit Nachbarn, die dazu eingeladen werden und zusammen mit zwei bis drei aus dem Pfarreiteam. Dabei entstehen spannende und inspirierende Gespräche, die den "roten Faden" für die kommende Familienmesse aufzeigen.

INTERESSIERT?
Sie hätten Freude, selber einmal bei einer Vorbereitung teilzunehmen? Melden Sie sich bei Regula Baumann - regula.baumann(a)zh.kath.ch oder 044 851 16 55.

 

VERNETZUNG
Nach der Messe ist unser grosser Kirchenplatz 
Ort der Begegnung. Da lernt man sich kennen, kommt ins Gespräch und vernetzt sich. Diese Beziehungen sind tragendes Netz für unser Leben in den Wohnquartieren. Auch die Kinder nutzen die Zeit auf ihre Weise:  sie spielen gerne im Pfarrgarten.