Glaubensweg für Jugendliche

Ab der Oberstufe können Jugendliche einen Glaubensweg beschreiten, den sie selber
stark prägen. Mögliche Elemente sind:

  • Alphalive-Kurs
  • Gabenseminar - entdecken, wer ich bin; was ich für Gaben und Talente habe;
    wo meine Leidenschaften liegen
  • Umgang mit Geld - einfach ein erstes Budget erstellen und vieles mehr
  • Mit Gleichgesinnten etwas für das Quartier tun, in dem die Jugendlichen leben und
    dabei die Erfahrung machen, dass jeder relevant ist

Die Firmung ist auf diesem Weg möglich und dies, bevor sie ihr soziales Projekt in Tat
umsetzen. Firmung soll der Moment der Sendung sein.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Verantwortliche:
Denise Huber, 079 601 90 69 oder per Mail denise.huber(a)zh.kath.ch