Ökumene bewegt unsere Grenzen

Dialog ist die Grundhaltung unserer Pfarrei. Deshalb ist uns das Miteinander mit allen Menschen in unserem Quar­tier wichtig, unabhängig zu welcher Religion oder Konfes­sion sie gehören. Am intensivsten gestaltet sich die Zusam­menarbeit mit der reformierten Markus-Kirche. Es finden regelmässig oekumenische Gottesdienste wie Waldweih­nacht, Weltgebetstag, Chilbi-Gottesdienst und Neujahrsfeier. Auch Begegnungsabende und Glaubensverkündigung werden gemeinsam gestaltet.

Oekumenegruppe
Christen der reformierten und der katholischen Kirche ges­talten alle 2 Monate ein oekumenische Abendgebet und organisieren einmal pro Jahr einen Anlass zur Weiterbil­dung.


14. Bettagsforum Zürich Nord

Das Bettagsforum ist eine gemeinsame Veranstaltung unserer Pfarrei mit den beiden Parteien CVP und EVP sowie der reformierten Markuskir­che. Es will ein Ort des Dialoges sein zwischen Politik und Kirche und behandelt Themen, die politisch und kirchlich re­levant sind.