Pfarreiteam
Dieses Team setzt sich aus Hauptamtlichen und Freitätigen zusammen. Dieses Miteinander bringt verschiedene Lebenswelten zusammen. An unseren regelmässigen Teamsitzungen, für die wir uns etwa alle drei Wochen einen Morgen Zeit nehmen, achten wir speziell auf Folgendes:

  • Partizipation: Wie können möglichst viele Menschen aktiv teilnehmen am Leben der Pfarrei? Und dies nicht als "Handlanger", sondern die Menschen bringen ihre Gaben und Talente ein und übernehmen Verantwortung in dem Masse, wie sie das möchten.
  • Inkulturation: Sprechen wir eine Sprache, die dem heutigen Menschen geläufig ist? Sind unsere Handlungen und Symbole für den modernen Menschen zugänglich?
    Bischof Klaus Hemmerle fasst dieses zentrale Anliegen so ins Wort: „Lass mich dich lernen, dein Denken und Sprechen, dein Fragen und Dasein, damit ich daran die Botschaft neu lernen kann, die ich dir zu überliefern habe."
  • Verortung: Das beudeutet für uns, dass wir das Kirche Sein nahe bei den Menschen ermöglichen wollen. Dies ist auch eine Zukunftsperspektive für all die Orte, wo es in ferner - oder naher - Zukunft keinen Priester mehr in der Pfarrei hat.

Mit dem Bibelteilen starten wir in unsere Planungszeiten. Das Wort Gottes und die Gegenwart des Auferstandenen in unserer Mitte ist für uns zentral und von IHM her wollen wir die nächsten Schritte verstehen.

Zurzeit gehören zu diesem Team

- Regula Baumann, Bereich Glauben geht - Glaubenswege; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Prisca Büttner, Seniorenrat und Bereich Sozialdienst; Tel. 044 301 20 82 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Denise Huber, Bereich Glauben geht - Glaubenswege mit Jugendlichen; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Marianne Reiser, Bereich Kirche geht - lokale Kirchenentwicklung; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Martin Piller, Pfarrer; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Mark Etter, Pastoralassistent; Bereich Diakonie, Laurentius-Werkstatt; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!